ROLFING® OSTEOPATHIE SOMATICS YOGA
Aktuelles / Workshops Drucken

 

Yin Yoga (Faszienyoga)

Montag 03.10.2016  von 18 bis 20 Uhr
Tag der deutschen Einheit

Thema: Regeneration des Magen-Milz-Pankreas-Meridians

TN-Betrag:   20.-- Euro

Yin Yoga  ist eine sehr ruhige und therapeutische Form des Yoga. Es handelt sich um Yoga Asanas, die im Sitzen oder Liegen ausgeführt werden und sehr lange (zw. 3 und 5 min.) gehalten werden.  Die  Positionen werden mit Yogarollen, Kissen und Decken unterstützt und individuell angepasst, sodass man sich in den  Positionen entspannen kann. Yin Yoga Positionen wirken auf die Faszien und diese brauchen Zeit um zu entspannen und loszulassen. In den Faszien liegen wiederum die Meridiane. Diese unterstützen die Organe in ihrer Vitalkraft. Außerdem werden in den Faszien oft alte Emotionen gehalten, die nicht gelöst sind. Durch das lange Halten der Positionen können diese sich lösen, entspannen und man findet inneren Frieden.  Im Yin Yoga gönnt man sich eine Pause, unsere innere Haltung verändert sich…..man wird sanfter und verbindet sich mit dem wer wir wirklich sind. Yin Yoga bildet eine Brücke zwischen den Aktivitäten des Alltags und der Stille in der Meditation.

Bei starken, akuten Rückenbeschwerden sowie akuten Bandscheibenvorfällen bitte vorher andere Yogarichtungen ausprobieren!

Anmeldung & Kursleitung:
Claudia Stötzel-Daniel
Yogalehrerin
Tel. 0176- 54333974
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

SOMATICS FASZIEN YOGA

Samstag 22.10.2016 von 10 bis 13 Uhr

Samstag 19.11.2016 von 10 bis 13 Uhr

Kosten € 40,- pro Workshop, max. 8 Teilnehmer

Übungen aus:

Somatics Cat Stretch, Yoga Sonnengruß, aktive und passive Dehnung der Muskel-Faszien, regenerative Yogahaltungen

In diesen Workshops praktizieren wir Übungen aus dem Somatics „Cat Stretch“ und lassen diese sanften Feldenkrais ähnlichen Bewegungen in fließende Yoga-Sonnengrüße übergehen. Dadurch werden die Muskeln und Faszien (Bindegewebe) im Körper langsam aufgewärmt. Gleichzeitig werden Körperwahrnehmung, Gleichgewicht, Koordination, Herzkreislaufsystem und Atmung trainiert. Durch aktive Dehnungsübungen erreichen wir noch mehr Länge und Raum im gesamten Körper. Jetzt ist unser Körper bereit für passive und regenerative Yogahaltungen in denen wir nur noch loslassen dürfen. In diesen Haltungen können unsere Faszien (Umhüllungen der Muskeln, Organe und Knochen) sich noch mehr entspannen. Außerdem steigert diese Übungsserie die Abwehrkräfte und wirkt beruhigend auf das Nervensystem. Tiefenentspannung und Meditation runden den Workshop harmonisch ab.

Anmeldung & Kursleitung:
Uwe Rößler
Heilpraktiker, Cert. Rolfer, Yogalehrer

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Tel. +49 (0)8051/6639751